Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Kirchengemeinderat

Der Kirchengemeinderat (früher Kirchenvorstand) ist das Leitungsgremium der Gemeinde. Ihm gehören gewählte und berufene Mitglieder an, sowie Pastorin und Pastor kraft ihres Amtes. Der Kirchengemeinderat trägt im Besonderen Verantwortung für die Organisation des gottesdienstlichen Lebens, für die Gestaltung des gemeindlichen Lebens, sowie für die Mitarbeitenden und die Gebäude der Mariengemeinde.

Seit dem 1. Advent 2016 ist der zur Zeit tätige Kirchengemeinderat im Dienst. Die Amtszeit beträgt 6 Jahre. 

Mitglieder des Kirchengemeinderates sind

  • Herr Malte Classens
  • Frau Birgit Hauf
  • Herr Dr. Henrik Meyer-Hoeven
  • Frau Waltraut Radenbach
  • Herr Christian Rosehr (Vorsitz)
  • Frau Heike Schumacher
  • Frau Marienpastorin Inga Meißner
  • Herr Marienpastor Robert Pfeifer (Stellvertretung)
  • Herr Marienorganist Johannes Unger
  • Frau Kirchenvögtin Sabine Weiß                                                                              

Monatliche Sitzungen des Kirchengemeinderates bilden den festen Rahmen für alle gemeinsam verantworteten Entscheidungen und Beschlüsse. Vorbereitet werden diese in verschiedenen Arbeitsgruppen z.B. für Bauangelegenheiten, Personal- oder  Haushaltsfragen. Auf der Tagesordnung stehen regelmäßig auch Berichte aus übergemeindlichen Gremien der Nordkirche, des Kirchenkreises Lübeck-Lauenburg und des Kirchengemeindeverbandes Innenstadt, den die Mariengemeinde gemeinsam mit St. Aegidien,  dem Dom, St. Jakobi und St. Marien bildet.