© Foto: St. Marien

Die 7 Türme: Krone der Stadt

Die Innenstadtkirchen Lübecks bilden ein einzigartiges Ensemble. Die Sieben Türme der fünf gotischen Hauptkirchen auf dem Altstadthügel der mittelalterlichen Hansestadt Lübeck verkörpern die zum Wahrzeichen der Stadt gewordene Stadtansicht.

Die backsteingotischen sieben Kirchtürme von St. Jakobi, St. Marien, St. Petri, St. Aegidien und dem Lübecker Dom überragen seit Jahrhunderten das Stadtbild und sind als Silhouette von weither aus dem gesamten Umland in Holstein und Mecklenburg sichtbar.

Besuchen Sie die Kirchen, die jede für sich einzigartige Aspekte von Stadtgeschichte und Frömmigkeit vom Mittelalter bis in die Gegenwart bewahren.