© Foto: Makalu

Marienkirche in Lübeck und Danzig

Es gibt viele historische Verbindungen zwischen den Hansestädten Lübeck und Danzig. Auch zwischen der Gemeinde St. Marien Lübeck und der Bazylika Mariacka Gdansk bestehen seit Jahren intensive Verbindungen. Regelmäßige Besuche ermöglichen das Gespräch und den intensiven Austausch über gemeinsame Themen und Anliegen. 

Die Bazylika Mariacka Gdansk war bis 1945 zweitgrößte evangelisch-lutherische Gotteshaus der Welt, nur das Ulmer Münster ist etwas größer. Die Marienkirche in Lübeck gilt als die drittgrößte Kirche Deutschlands.

Die Kirche St. Marien in Gdansk bietet mit ihren 4.900 m² tausenden Menschen Platz. Die 26 Pfeiler in ihrem Inneren, die die Gewölbe der drei Kirchenschiffe stützen, erreichen die Höhe von fast 30 m. Entstanden ist der gotische dreischiffige Kirchenbau in vier Etappen: 1343 Baubeginn, 1379 Beginn des Baus von Querhaus und Apsis, 1466 Ende des Turmbaus, 1498 bis 1502 Gewölbebau.