Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

470: China: Geschichte und Gegenwart

NOV
02

470: China: Geschichte und Gegenwart


Datum Dienstag, 2. November 2021, 10:45 - 12:15 Uhr
Standort Marienkirchhof 2-3, 23552 Lübeck, Marienkirchhof 2, 23552 Lübeck

Leitung: Jutta Milewski-Pribnow 

 Kosten: 8 Treffen 40,00 Euro, Förderverein-Mitglieder 36,00 Euro 

China hat sich als neue Weltmacht neben den USA etabliert. Grund genug, sich mit einigen Aspekten der chinesischen Geschichte und Gegenwart zu befassen, z.B.: Im Mittelalter war China dem Westen technologisch weit überlegen und hätte leicht den größten Teil der Welt beherrschen können. Warum ist das nicht geschehen? Im 18. Jahrhundert war China der mächtigste Staat in Asien – und versank im 19. Jahrhundert in Krisen und Verelendung. Wie war das möglich? Und wie hat dieses Land es geschafft, sich von de r verheerenden Politik Mao Zedongs zu erholen und zur Weltmacht aufzusteigen? Falls sich jemand schon ein wenig einlesen möchte: Kai Vogelsang, Kleine Geschichte Chinas (Reclam)